Coming soon:

15. September 2018: Chará


Akustikclub präsentiert: CHARÁ!

 

Das Quartett „Chará“ hat sich der brasilianischen Musik verschrieben: Bossa Nova, Samba und Musica Popular Brasilliera stehen auf dem Programm. 

 

Der Gesang von Irma Coerschulte entführt die Zuschauer direkt mit den ersten Takten zum Zuckerhut und Karneval. Weiter geht es dann mitunter melancholisch, dann wieder mit brasilianisch temperamentvoll.

 

Ein Quartett mit Sonne im Herzen und in der Musik - ideal um die letzten heißen Tage in diesem Jahr zu geniessen...




akustikclub? Wie funktioniert das?

akustikclub hat es sich zur Aufgabe gemacht, Akustik-Musik zu fördern und so zu präsentieren, wie es am schönsten ist: live, persönlich und in einem kleinen, intimen Rahmen. Dazu unterstützen wir mit dieser Seite Privatpersonen, die für Ihre Freunde ein Akustik-Privatkonzert organisieren möchten. Die Privatkonzerte sind nicht öffentlich. Der Eintritt zu den Privatkonzerten wird über eine Gästeliste organisiert. Räumlich bedingt ist in der Regel nur eine begrenzte Anzahl an Besuchern möglich. Hier könnt ihr Euch bei Interesse in unserem NEWSLETTER eintragen. 

 


Kein Eintritt? Wie geht das?

Alle Privatkonzerte sind Veranstaltungen von Privatpersonen in privaten Räumlichkeiten. Unsere Aufgabe ist es gute regionale Bands zu begeistern in einem privaten Rahmen für eine ungewisse Gage zu spielen. Die auftretenden Bands teilen sich nämlich "den Hut", der nach den Auftritten herumgeht.

 

Selbstverständlich: 100 % für die Künstler. 

 

akustikclub.de ist eine private Seite, kostenlos, provisionsfrei und dient lediglich als Hilfsmittel zur Organisation der Privatkonzerte. Unser Projekt hängt jetzt und in Zukunft davon ab, dass Ihr verlässlich zu den Konzerten kommt und am Hut ein wenig großzügig seid, wenn Euch das Akustikclub-Privatkonzert gefallen hat. Wir freuen uns auf tolle Konzerte mit Euch!

 

Bis bald! Claudia & Karsten



Musiker

Folgende Musiker sind bereits bei unseren Privatkonzerten aufgetreten:

Heen

The Coast and the Sea

R.W. Corner

hausderjugend

Kalle Kuul

 jemma endersby

toi et moi

Biwah

Dan O´Clock


Titelbild: Michael Diefert / pixelio.de